Aufbruchstimmung

Am 30.01.2020 haben wir uns zu unserer Jahreshauptversammlung getroffen, um unseren Vorstand neu zu wählen und einen Blick auf die vergangen Ereignisse und die zukünftigen Veranstaltungen zu werfen.

Bei neun anwesenden Mitgliedern und zehn interessierten Mitbürgern konnte man schon erahnen, was sich auch später in der Vorstandswahl zeigen sollte: den wachsenden Zuspruch für DIE GRÜNEN. Doch begonnen wurde mit einer Revue des vergangenen Jahres. Hierbei standen natürlich das gute Abschneiden bei der Europawahl mit 21,7%(+13,0%) und der Besuch des jetzigen Europaabgeordneten Rasmus Andresen im Vordergrund, aber auch auf den sozialen Kanälen konnten wir positive Entwicklungen verzeichnen.

Die positive Grundstimmung zeigte sich auch bei der Vorstandswahl. So gab es nicht nur keine Probleme, die nötigen Vorstandsposten zu besetzen, es meldeten sich auch darüber hinaus erstmals drei Beisitzer(innen), die die Arbeit des Vorstandes unterstützen. Der neue Vorstand setzt sich aus Falko Siering (Vorsitzender), Marco Eberle (stellv. Vorsitzende), Anja Kloos (Schriftführerin) und Ingeborg Kokernack, Barbara Bugislaus-Scheel und Achim Kühl als Beisitzer(innen) zusammen.

Christiane Stodt-Kirchholtes warf einen Blick auf ihre politische Arbeit in der Fraktion des letzten Jahres und gab als Marschroute für das kommende Jahr den Feuerwerksverzicht als Ziel aus.

Zum Ende wurden noch die Meilensteine dieses Jahres vorgestellt. Highlight wird der Besuch des Ministers Jan Phillip Albrecht am 7. März sein. Aber auch das Thema Bürgermeisterwahl 2021 steht bei uns auf der Tagesordnung, und wir werden hierzu unsere Haltung erarbeiten. In Form von Stammtischen und Themenwerkstätten bieten wir natürlich allen Interessierten wieder die Möglichkeit, sich über die Positionen der GRÜNEN auf Fehmarn zu informieren und sie natürlich auch mitzugestalten.

Verwandte Artikel