Offener Brief: „Jamaika“ darf uns nicht schaden!

Lieber Robert, liebe Monika, liebe Eka, liebe Ruth,

 

„Jamaika“ darf uns nicht schaden!
„Uns“, damit sind die Menschen in Schleswig-Holstein und in unserer Region Ostholstein gemeint.
Und wir GRÜNE sind damit gemeint.
Gemeint sind aber auch die Natur und unsere Mitgeschöpfe, die nicht für sich sprechen können, und für die wir GRÜNE seit 3 Jahrzehnten das Wort ergreifen.
Sinnbildlich seien hier die Ostseeschweinswale genannt, deren Existenz durch den Bau einer festen Fehmarnbeltquerung bedroht wäre.
Wir GRÜNEN sind die einzige Partei, die sich konsequent für die Natur einsetzt und für nachhaltigen Umwelt- und Klimaschutz.
Dafür werden wir gewählt.
Und dafür, daß wir uns an die Seite der Menschen stellen, die in Bürgerinitiativen den „David-gegen-Goliath-Kampf“ aufnehmen, ihre Heimat vor ressourcenvernichtenden Megaprojekten wie der festen Fehmarnbeltquerung zu schützen.
Davor, den Profitinteressen der Bau- und Betonindustrie geopfert zu werden, die ihre Lobby üblicherweise in den Parteien unserer -bis zur Wahl- politischen Gegner hat.

Ihr, als „Jamaika“-Koalitionsverhandlungsführende, habt keine leichte Aufgabe, das wissen wir.
Was genau der Inhalt der Verhandlungen ist, das wissen wir nicht.
Aber indem wir der Zeitung entnehmen, daß es dabei in Sachen A20 und fester Fehmarnbeltquerung keinen GRÜNEN Widerstand mehr gäbe, schadet „Jamaika“ uns bereits.
Wir bekommen Parteiaustrittsankündigungen und müssen wütende Anfragen beantworten. Weil die Menschen befürchten, von uns GRÜNEN verraten zu werden.
Eine Koalition mit dieser Signalwirkung kann nur gelingen, wenn sie innovativ partnerschaftlich auch den kleineren Fraktionen auf Augenhöhe begegnet.
Und vor allem:
Wenn wir GRÜNEN dabei unsere Grundsätze nicht verraten!
Die ökonomisch und ökologisch zerstörerische feste Fehmarnbeltquerung lehnen wir GRÜNEN per Bundesparteitagsbeschluss ab.
Mit ein büschen mehr Radwegen und ÖPNV könntet Ihr es nicht wettmachen, wenn Ihr unseren Widerstand aufgeben würdet!

Wir möchten GRÜNE bleiben!

Mit GRÜNEN Grūssen aus Fehmarn

für den OV Fehmarn
Eure

Christiane Stodt-Kirchholtes
Vorsitzende

Marco Eberle
stellvertr. Vorsitzender

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.